Zabel_Gymnasium_Haus1_2

Zabelgymnasium Clara-Zetkin-Straße 7 07545 Gera Durch die Stiftungsgelder der Apothekerfamilie Zabel konnte 1887/89 der neogotische Schulbau nach Plänen von Friedrich Köberlein errichtet werden. Das Gebäude wurde mit einer üppigen Bauzier aus roten, dunkelbraunen und schwarzen Klinkern geschmückt. An der Südfassade zeigt sich ein repräsentatives Spitzbogenportal mit abgetreppten Strebepfeilern. Oberhalb des Portals tragen zwei seitliche Kartuschen die Inschrift „Gott walt´s“ und „Gott erhalt´s“. Ein Nebentreppenhaus wurde 1906 angebaut.