Simsonbrunnen_2 Simsonbrunnen_1

Simsonbrunnen Markt 07545 Gera Der Brunnen auf dem Markt stellt den Simson dar, wie er einen Löwen bezwingt. Er wurde von Casper Junghans d.Ä. zu Rochlitz im Jahre 1685 aus Falkaer Sandstein angefertigt. Im Jahre 1931/32 wurde der Brunnen wegen Sturmschäden von Fritz Kröner, Rudolf Tympel, Otto Hager und Otto Oettel aus Unterfränkischem Muschelkalk überarbeitet. Eine 3. Fassung entstand 1979 von dem Künstler Heinz Plath. Er arbeitete mit Postaer Hartsandstein.