Macherusdenkmal_1

Macherusdenkmal An der Orangerie 07548 Gera Künstler: Johann Wilhelm Rockstroh (1755) Material: Sandstein Johann Christoph Macher (Macherus) wurde am 16.12.1719 in Mühltroff geboren und starb am 15.11.1754 in Gera. Er war von 1751 bis 1754 Professor der Beredsamkeit am Gymnasium Rutheneum. Im Jahre 1855 wurde das Denkmal auf dem alten Trinitatisfriedhof aufgestellt. Bei der Einebnung des Friedhofes wurde das Denkmal 1958 zur Orangerie umgesetzt. Es befindet sich heute an der östlichen Giebelwand des Südflügels der Orangerie.